skip to content

Gen Re-Gastprofessur

Zur Förderung der Internationalität, und insbesondere des internationalen Austauschs von wissenschaftlichen Ideen, unterstützt die Gen Re die internationale Lehre und Forschung in Versicherungswissenschaften an der Universität zu Köln durch die Einrichtung einer Gen Re-Gastprofessur. Einmal jährlich wird ein international hochkarätiger Wissenschaftler im Fachgebiet Versicherungswissenschaften an die Universität zu Köln eingeladen.

Die Gen Re-Gastprofessur wird einen Kurs anbieten, der sowohl für Doktoranden im Rahmen der Cologne Graduate School als auch für Master- und Diplomstudenten an der WiSo Fakultät der Universität zu Köln offensteht. Darüber hinaus wird die Gen Re-Gastprofessur in das wissenschaftliche Leben der Universität, z.B. durch Mitwirkung an Forschungsprojekten, Teilnahme an Forschungsseminaren usw. eingebunden. Außerdem wird ein Praktikervortrag des eingeladenen Wissenschaftlers im Hause der Gen Re stattfinden.

2017

For the eighth GenRe visiting-professor-program in summerterm 2017 we are happy to welcome Professor Patricia Born from the Florida State University, College of Business. Find more information about the course in KLIPS 2.

Patty Born received her Ph.D. in Economics from Duke University and is currently the Midyette Eminent Scholar of Insurance in the Department of Risk Management/Insurance, Real Estate and Legal Studies at Florida State University. She is a research associate in the Florida Catastrophic Storm Risk Management Center. She is also adviser of the Risk Management doctoral program in the College of Business. Her research interests include insurance market structure and performance, professional liability, health insurance, and the management of catastrophic risks. She has published in leading insurance academic journals including Journal of Risk and Uncertainty, Journal of Risk and Insurance, Journal of Regulatory Economics, Columbia Business Law Review, and the Journal of Business and Economic Statistics. Dr. Born is a member of the board of the American Risk and Insurance Association and serves on the editorial board of the Risk Management and Insurance Review and Journal of Insurance Issues. She also serves as Chair of the Florida Panhandle District Long Term Care Ombudsman Council.

2016

Im Sommersemester 2016 begrüßen wir die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Sharon Tennyson für die siebte Gen Re-Gastprofessur.

Sharon Tennyson ist Professorin an der Cornell University in Ithaca, New York und zugleich Direktorin des Cornell Institute for Public Affairs (CIPA). Zudem ist sie Editorin des Journal of Consumer Affairs. Ihre Forschungsarbeiten konzentrieren sich unter anderem auf den Einfluss von Gesetzgebungen auf Versicherungsunternehmen, -kunden und –märkte sowie auf das Verhalten von Versicherungskunden und den Verbraucherschutz im Finanzsektor. Ihre Forschungsbeiträge wurden in zahlreichen hochrangigen Fachzeitschriften in den Bereichen Ökonomie, Versicherungslehre, Jura und Finanzwissenschaften publiziert. Zudem ist sie ehemalige Präsidentin der Risk Theory Society und Fakultätsmitglied der Wharton School of the University of Pennsylvania am Department of Insurance and Risk Management. Ihre Promotion erfolgte an der Northwestern University.

2015

Im Sommersemester 2015 begrüßen wir den renommierten Wissenschaftler Prof. Dr. Gregory R. Niehaus für die sechste Gen Re-Gastprofessur.

Greg Niehaus ist Professor und Lehrstuhlinhaber für Finanzierungslehre und Versicherungslehre an der Darla Moore School of Business der University of South Carolina, USA. Seine wissenschaftlichen Arbeiten konzentrieren sich u.a. auf den Gebieten Corporate Finance, Insurance Economics, Corporate Pension Plans und Corporate Risk Management. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie sind u.a. in folgenden Zeitschriften erschienen: The Journal of Financial Economics, The Journal of Finance, The Journal of Business, The Accounting Review, The Journal of Risk and Insurance, The Journal of Financial Intermediation, Quantitative Finance und The Journal of Banking and Finance.

2014

Im Sommersemester 2014 begrüßen wir die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Joan T. Schmit für die fünfte Gen Re-Gastprofessur.

Joan T. Schmit ist Professorin und Lehrstuhlinhaberin für Risikomanagement und Versicherungslehre an der Wisconsin School of Business an der Universiy of Wisconsin-Madison. Sie hat mehrere Veröffentlichungen in den Feldern Versicherungswissenschaften und Regulierung. Sie weist eine breite Expertise in Versicherungsregulierung, Enterprise Risk Management und interdisziplinäre Themen aus Rechts- und Wirtschaftswissenschaften im Bereich der Versicherungswissenschaften. Aktuell arbeitet sie in den Forschungsfeldern Mikroversicherung und Reputationsrisiko und steht in Forschungskooperationen mit der China Center for Insurance and Social Security Research an der Peking-Universität und dem Institut für Versicherungswirtschaft an der Universität St. Gallen. Zusätzlich ist sie Editor beim Journal of Risk and Insurance und ist aktives Mitglied bei der International Insurance Society.

2013

Im Sommersemester 2013 begrüßen wir den renommierten Wissenschaftler Prof. Dr. James R. Garven für die vierte Gen Re-Gastprofessur.

James R. Garven ist Professor und Lehrstuhlinhaber für Finanzierungslehre und Versicherungslehre an der Baylor University, USA. Er war Vorsitzender der größten wissenschaftlichen Versicherungsvereinigung in den USA (www.aria.org). Er ist aktuell Editor beim Journal of Risk and Insurance sowie beim Geneva Risk and Insurance Review. Seine wissenschaftlichen Arbeiten konzentrieren sich u.a. auf den Gebieten Demand for Insurance, Moral Hazard and Adverse Selection in Insurance Markets. Seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie sind u.a. in
folgenden Zeitschriften erschienen: The Journal of Risk and Insurance, Risk Management and
Insurance Review, The Journal of Financial Intermediation, Insurance Mathematics and Economics
.

2012

Im Sommersemester 2012 begrüßen wir den renommierten Wissenschaftler Prof. Dr. Martin F. Grace vom J. Mack Robinson College of Business, Georgia State University für die dritte Gen Re-Gastprofessur.

Martin F. Grace ist stellvertretender Leiter des Center for Risk Management and Insurance Research. Seine Forschungsarbeit, die sich auf die wirtschaftswissenschaftlichen und volkswirtschaftlichen Aspekte der Versicherungsaufsicht und der Besteuerung von Versicherungsunternehmen bezieht, wurde in zahlreichen wirtschafts- und versicherungswissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Ein Schwerpunkt seiner Forschung liegt auf Performance-Studien von Versicherungsunternehmen. Weitere Forschungsgebiete sind die Besteuerung von Versicherungsunternehmen, die optimale Regulierung der Assekuranz in einem föderalen System und Solvabilitätsverordnungen.

Dr. Grace ist ehemaliger Vorsitzender der Risk Theory Society und ist im Herausgebergremium des
Journal of Risk and Insurance. Weiterhin berät er die Weltbank und Mitglieder des Europäischen
Parlaments zu bestimmten Fragestellungen aus Sicht der US-amerikanischen Versicherungsindustrie.

2011

Im Sommersemester 2011 begrüßen wir den renommierten Wissenschaftler Prof. Dr. Robert E. Hoyt vom Terry College of Business, University of Georgia für die zweite Gen Re-Gastprofessur.

Robert E. Hoyt ist Professor für Risikomanagement und Versicherungslehre an der University of Georgia. Er war Vorsitzender der größten wissenschaftlichen Versicherungsvereinigung in den USA (www.aria.org) und stellvertretender Vorsitzender der größten internationalen Vereinigung der Versicherungsindustrie (www.iisonline.org). Er ist aktuell Mitglied im Editorial Board bei der Fachzeitschrift Risk Management and Insurance Review sowie einer der vorsitzenden Direktoren des Journal of Insurance Regulation. Seine wissenschaftlichen Arbeiten konzentrieren sich u.a. auf den Gebieten Enterprise Risk Management, Solvabilitäts- und Bewertungsfragen der Versicherungsindustrie sowie Geschäftsstrategien von Finanzdienstleistern. Seine Arbeiten wurden
mehrfach ausgezeichnet. Sie sind u.a. in folgenden Zeitschriften erschienen: The Journal of Risk
and Insurance
, Risk Management and Insurance Review, The Journal of Insurance Regulation,
The Geneva Papers on Risk and Insurance
.

2010

Wir freuen uns für die erste Gen Re-Gastprofessur im Jahr 2010 die renommierte Wissenschaftlerin Prof. Dr. Mary A. Weiss von der Fox School of Business, Temple University, gewonnen zu haben.

Mary A. Weiss ist Professor für Risikomanagement, Versicherungslehre und Gesundheitsökonomik an der Fox Business School der Temple University. Sie war Vorsitzende der größten wissenschaftlichen Versicherungsvereinigung in den USA (www.aria.org) und ist aktuell Editorin bzw. stellvertretende Editorin von zwei der wichtigsten Versicherungszeitschriften Risk Management and Insurance Review und Journal of Risk and Insurance. Ihre mehr als 30 hochkarätigen wissenschaftlichen Arbeiten konzentrieren sich u.a. auf den Gebieten Effizienzanalyse, Rückversicherung, Regulierung von Versicherungsunternehmen und Versicherungszyklen. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet u.a. durch das Journal of Financial Intermediation und das Journal of Risk and Insurance. Ihre Arbeiten sind in folgenden Zeitschriften erschienen: Journal of Law and Economics, Journal of Business, Management Science, The Journal of Financial Intermediation, The Journal of Risk and Insurance, Journal of Banking and Finance, Geneva Papers on Risk and Insurance Theory, and Contingencies. Prof. Weiss lehrt u.a. an den Forschungsinstituten der Versicherungsaufsicht in den USA (NAIC).